Einfache Einsätze, Einfältig Eingefädelt

Das Internet zerstört dein Leben.
Wer das sagt, lebt auch Glutenfrei.
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen.
Früher war alles besser.
Die Leute denken einfach nicht nach.
Das interessiert doch niemanden.
Das sind halt so Naturgesetze.

Die Jugend von Heute hat keinen Respekt mehr.
All Cops Are Gay.
Diese verweichlichte Feminismuskultur macht meinen Sohn noch zur Schwuchtel.
Die Linksextremen sind doch genau so schlimm.
Deutschland geht vor die Hunde.
Die Presse lügt.
Son‘ kleinen Hitler bräuchten wir mal wieder.
Es war ja auch nicht alles schlecht.

PS: Dies ist kein Konsistenzartikel, nur ein Gedicht zum Sonntag (Bluttrinker Edition). Es gibt keine Konsistenzartikel mehr, es hat auch noch nie welche gegeben. Konsistenz ist eine Illusion. Zeit ist eine Illusion. Artikel sind eine Illusion. Alles ist eine Illusion. Wach endlich auf! Das Internet zerstört dein Leben!

Der Aufstieg des Imperiums

Mit dem Tod des Anführers der alten Republik (Steve Jobs) scheint numehr der Weg für das Microsoft-Imperium offen. Nur die tapferen Google-Rebellen stemmen sich noch der vollständigen Diktatur entgegen, doch kann man ihnen noch vertrauen? Wir sind gespannt, ob die Android-X-Wings Schwachstellen in den undurchdringlich scheinenden Todesbetriebsystemen finden können, und welche Rolle die niedlichen Open-Source Ewoks noch spielen werden.