Die Ballade der Esoterischen Poeten

Wh i t  e   S  P     A       C   Space E




W o

ho h l

ke i ne 
idee außer konventionellem
t          o
           n
e SPACE    v

     Zwischen       Räume
    Zwischen

B          t
           i
B          o

Rau      m n
n           s
e            b
              r
Ge             u
                c
                 h    danken

Pau

SO EINE GEQUIRLTE 
KACKSCHEISSE SO EIN
UNSINNIGER SCHWACHSINN

Se

Gedachter Dank.         E 
in be twe   ee
 eee 
ein ei     ne    ee ine  e  nee nee  en. 

A           blank          space.                In 

ter

twin   P

im       R

end        E

Wor          T

ds              E

te                N
ding to be  creative

                     T

Me                    I   an       

der                    O

             towards    U          ing


free                create  S   
FUCKING BULLSHIT
              I       

  vit           a           wh       y

F A K E D E E P

Frag

me                n

Tier

te   


G e h
FORM UND ABGREDROSCHENE PHRASEN
d a n k m e m e
SIND LEICHTER ALS INHALT UND ECHTE POESIE
e n

FICK DIE FAKER LIEB DIE HATER
Wenn man kein echtes Thema hat wird man halt meta.
Und wenn dass dann noch zu dumm ist versteckt man
halt den halben Post. 
Tolle Leistung. Haben wir alle sehr drüber gelacht.
Und nun is Feierabend hier.

d                e

Gedicht zum Sonntag

Sonntagnachmittag

Im folgenden Gedicht haben sich einige Fehler eingeschlichen. Können Sie sie finden?

Spätnachmittagliche Sonne, weitestgehend blauer Himmel. Eine Straße gesäumt von großen Häusern mit gut gepflegten Vorgärten. Im Hintergrund befindet sich ein Wald an dessen Saum einige Autos von Hundebesitzern geparkt sind. Die Straße ist fast menschenleer, nur an der Kreuzung Richtung Stadtinneres herrscht etwas Verkehr. Die Luft ist kühl, aber die Sonne warm.
Jemand kommt joggend aus dem Wald und folgt der Straße in Richtung Kreuzung. Der Wald war voll von Hunden und Herrchen. Eine schwarze Katze steht auf dem Bürgersteig, auf dem der Jogger läuft. Auf der anderen Seite der Straße steht eine Alte Dame, die anfängt zu rufen, als sich der Jogger der Katze näher: „Hasi! Hasi!“
Die Katze duckt sich als der Jogger näher kommt. Die alte Dame ruft noch immer: „Hasi! Hasi!“ Der Jogger läuft vorbei, die Katze bleibt wo sie ist und die alte Dame ruft weiter: „Hasi ! Hasi!“
Dann ist alles vorbei.