Archiv der Kategorie: Uncategorized

Gedicht zum Sonntag

Vor dem Sonnenuntergang Still überholen vier Elektroroller auf der Startbahn Sie strecken ein Bein von sich und frohlocken Ein Hund rennt, ein kleines Mädchen ihm hinterher Jenseits der Autobahn leuchtet hysterisch ein Autohaus Doch in der grauen Dämmerung sind die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Widerstände

Ein Märchen Sie stürzten ab, froh dass es niemanden gab, der sie rettete, denn sie bedurften keiner Rettung, nur der Schwerelosigkeit im Fall und des Lebens im Aufschlag. —Aus einem Notizbuch Eines Abends … Null Uhr. Zeit ins Bett zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Keine Weihnachtsgeschichte

Fröhliche Weihnachten, dir, Pöbel des Internets! Und ein kleiner, besinnlicher Text, ganz ohne Bezug zu den Feiertagen.   Der Ballon Morgenfrühe und bittere Kälte herrschten am Bahnsteig, denen sich nur eine handvoll Leute aussetzten. Da kam, aus dem Augenwinkel heraus, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Von der Leichtigkeit des Euphemismus

Dir, Pöbel des Internets, sei hier eine kleine Geschichte zur Erbauung gegeben. Der Sommer ist da, der Urlaub gebucht oder gar schon angetreten und man kann es kaum erwarten die Leichtigkeit ferner Strände zu erleben und ein wenig die Seele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Das Weiße Buch

Thus literature (it would be better, henceforth, to say writing), by refusing to assign to the text (and to the world as text) a „secret:“ that is, an ultimate meaning, liberates an activity which we might call counter-theological, properly revolutionary, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Das Werk des Sisyphos

Die Sonne brannte und die Luft wurde dünn. Schweiß rann ihm von der Stirn in die Augen, so dass er sie immer wieder vor Schmerz zusammenkneifen musste. Den Rücken gegen den runden Fels gelehnt hielt er kurz inne und blickte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

2017, Seife, etc.

Dir, Pöbel des Internets! Hier, aha, oho, ein neuer Artikel auf diesem fabulösen Blog, der doch so gern vor sich hin schlummert. Da es sogar der erste diesen Jahres ist, bleibt es wohl an mir noch ein frohes Neues zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Dieser Trick Funktioniert Wirklich! Existenzangst Für Immer Besiegt!

Dies aber sagte die Prophetin, als sie nach Tagen der Meditation von dem Berge herunter stieg: Es wird die Zeit kommen, da ein großes Ereignis geschieht, und ihr werdet daran denken, wie ich es weissagte. Euer Leben aber, es wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lyrik, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

German Intermission

Leiden im Wohlstand Er fühlte sich so schlecht. Er konnte sich nicht mehr bewegen, jedes mal wenn er nur ein kleines bisschen seine Position änderte, war ihm, als würde der Inhalt des Magens seinen Hals hinaufschießen. Handlungsunfähig und flach atmend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Wednesday, 2016-03-02 (!!!), Afternoon

I kept obsessing over the cube, for most of the day, but there is something else that caught my attention. I am missing a week. An entire week, hidden away somewhere beyond memory; It turned March without me even noticing. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter English, Eulenzombie, The Iron Dream, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen