Konsistenz

Eine Einmonatsspanne, eintagsfliegenlebenslang erweitert, endet. Stagnierender Status spiegelt seelenlose Sorgen. Wieder wollen wallende Worte wartend wegbleiben, wehmütig wohl Widerstand wärmend. Todesmutige Transmission treibt trotzig träge Teamkollegen. Alkoholisierte Alliterationen, auf Afterparties angeregt, aufrufen abermals: Arbeitet, Andere!

Werbeanzeigen
Kurzmitteilung | Dieser Beitrag wurde unter Bluttrinkers Konsistenzreihe, Lyrik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Konsistenz

  1. Pingback: Rückwirkende Eigenkonsistenz | eulenzombie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s