Eulenfestmahl, das:

Das Eulenfestmahl besteht hauptsächlich aus Menschenhirnen, nicht weil das Gehirn eines Menschen so schmackhaft ist, sondern viel mehr weil sein Halter ein überaus behäbiges(vor allem im Zustand von übermässigen Konsum von alkoholhaltigen Getränken) und dazu noch ein sehr faules Opfertier ist(vor allem dann, wenn es vor Arbeit beinahe ersticken müsse).
Und da die Faulheit der gemeinen Eule die des gemeinen Menschen bei weitem überragt, will diese sich natürlich nicht im Geringsten die Mühe machen an etwas nahrhaftes zu kommen.
Deswegen muss die gemeine Eule ca. 32,756 Menschenhirne am Tag verspeisen um ihren Tagesbedarf zu decken(nicht wie einige Sektenangehörige behaupten 33,129).
Die schlechte Qualität kommt zumeist daher, dass ausgewachsene Exemplare der Sorte Homo Sapiens meist nur gelegentlich Sport treiben, wenn überhaupt.
Die jüngeren Exemplare dagegen Zeigen noch ihren ursprünglichen Trieb, der gekennzeichnet ist von der Bewegung an der frischen Luft. Diesen Trieb wollen die Anführer der Menschheit gänzlich eliminieren(vor allem durch die entstehende Ablenkung durch Inhalte moderner Medien), damit der Mensch aufgrund der daraus resultierenden toxischen Konsistenzen in einigen der unbeanspruchten Hirnarealen den Eulen gefährlich werden könnte, und sich diese andere Beuteobjekte aussuchen würden.
Dabei haben die menschlichen Anführer der Menschen die Faulheit der Eulen unterschätzt, welche die giftigen Hirnareale einfach im menschlichen Körper zurückließen, was sich hinterher als überaus effektiv  herausgestellt hatte und einen massiven Nachteil für die Menschheit mitbrachte.
Denn die nachfolgenden Opfer waren keinen einfachen Hirntote mehr, da diese noch die toxischen Überreste ihrer verspeisten Gehirnen besassen, sondern mutierten zu etwas Unsagbaren, worüber schon in den alten Schriften der verschollen Bibliothek von Alexandria Warnungen niedergeschrieben wurden…                                …nämlich den „eulenzombie„.

Dieser Beitrag wurde unter Eulenzombie abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Eulenfestmahl, das:

  1. Ned Uelie schreibt:

    Lächerliche Anmaßungen! Niemand glaubt lange eine bescheuerte erlogene Dreistigkeit in einem ebenfalls unbedeutendem Laberblog!
    Empörend!

  2. Enzio E. Lembu schreibt:

    Hat ein ignoranter Laberkopf unvermittelt neuen Schwachsinn erzeugt? Richtig, er nimmt natürlich etwas ungeheuer essentiell nichtiges ernst. Unser Land erfährt einfach nichts Zombieartiges. Ohne mich! Besinnung ist einfach angebracht, niemals folge übereifrig hilflosen Randgruppen!
    Es regiert Normalität.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s